Egal ob du dein Lieblings-Parfum jeden Tag oder nur zu besonderen Anlässen trägst – es beeinflusst nicht nur dein eigenes Auftreten, sondern auch deine Wirkung auf andere. Mit deinem Horoskop und der Expertise von Frau Tonis Parfum findest du ganz easy heraus, welcher Duft-Typ du bist.

Dufthoroskop Steinbock 22.12. – 20.01.
Der Steinbock zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Disziplin aus. Ehrgeiz und das Streben nach Erfolg machen ihn zu ehrlichen und gut organisierten Partnern. Oft ist der Steinbock in Grundsatzfragen akribisch und liebt es, an alten Gewohnheiten festzuhalten. Der Steinbock braucht häufig lange, bis er sich für einen Partner entschieden hat. Ist die Entscheidung jedoch getroffen, bleibt er treu. Manchmal ist der Steinbock etwas streng im Umgang mit anderen Menschen, es fehlt ihm hin und wieder an Empathie. Er sollten das Leben leichter nehmen und selbiges viel öfter spontan feiern.

»Grundsätzlich bevorzugt der Steinbock Düfte mit natürlichem Charakter, wie die holzigen Noten des Sandelholzes oder der Zypresse. »No. 59 Sandelholz« ist die richtige Wahl.«

Für das Sternzeichen Steinbock eignen sich vor allem erdige Düfte, die zu ihren Charaktereigenschaften passen. Der Steinbock möchte gern stets seriös auftreten, sodass auch sein Parfum dazu korrespondieren sollte. Grundsätzlich bevorzugt der Steinbock Düfte mit natürlichem Charakter, wie die holzigen Noten des Sandelholzes oder der Zypresse, die sich sinnlich mit leicht-würzigen Akkorden vereinen.

Wie für den Steinbock gemacht ist zum Beispiel der grüne Duft »No. 59 Sandelholz« von Frau Tonis Parfum. Dieser ungewöhnliche Sandelholzduft ist frisch, ätherisch und grün. Ein junges Sandelholz, das mit Konventionen bricht und zudem herrlich nach Eukalyptus und Tanne duftet.

Dufthoroskop Wassermann 21.01. – 19.02.
Der Wassermann hat eine interessante, oftmals gar skurrile Persönlichkeit. Er unterliegt dem Einfluss von Uranus – was ihn jedoch zum Glück zu einem berechenbaren Individualisten macht. Er pocht unverhandelbar auf seine persönliche Freiheit und seine Unabhängigkeit. Hat ein Wassermann jedoch die ganz große Liebe gefunden, dann ist er auf ewig treu!

»Der Wassermann liebt Himbeeren ebenso wie würzig-frischen Thymian, mag herbes Wildleder ebenso wie aromatische Röstaromen, wie zum Beispiel im Duft »No. 33 VILD« von Frau Tonis Parfum.«

Der Wassermann sprüht vor Neugierde! Er ist Trendsetter*in und allem Neuen absolut aufgeschlossen gegenüber. Mit der Wahl seiner Düfte bricht er bewusst Konventionen. Auch wenn der Wassermann Provokationen kalkuliert: er setzt auf Extravaganz und Frische. Er liebt Himbeeren ebenso wie würzig-frischen Thymian, mag herbes Wildleder ebenso wie aromatische Röstaromen, wie zum Beispiel im Duft »No. 33 VILD« von Frau Tonis Parfum.

Dufthoroskop Fische 20.02. – 20.03.
Fische sind verträumte Individuen. Zudem gehören sie zu den absolut romantischsten Sternzeichen und lieben es, als mysteriös, geheimnisvoll und verführerisch zu gelten. Die Fische sind in all ihrem Tun hingebungsvoll bis zur Aufopferung. Aber Vorsicht: bringen Fische zu große Opfer, geraten sie dabei in Gefahr, sich selbst zu verlieren. Das Sternzeichen Fische ist zarter, klarer und sanftmütiger Natur und genießen es, gebraucht zu werden und für andere da zu sein. Wenn ihre Umgebung ihnen das mit Zuneigung oder kleinen Aufmerksamkeiten dankt, sind sie die glücklichsten Menschen der Welt!

»Belebende Pfefferminze und blumig-betörende Irisblüten – Fische begeistern sich für kostbares Sandelholz und würzige Zedernkiefern. Frau Tonis »No. 22 Hamburg« ist perfekt«!«

Fische gelten als emotional, sensibel und einfühlsam. Sie lieben Sicherheit und Geborgenheit. Ideal für Fische sind frische, euphorisierende Düfte, die ihren Hang zur Melancholie und Introvertiertheit wieder ausgleichen. Sie lieben belebende Pfefferminze ebenso wie blumig-betörende Irisblüten, begeistern sich für kostbares Sandelholz und würzige Zedernkiefern, wie zum Beispiel im maritimen Duft »No. 22 Hamburg« von Frau Tonis Parfum.

Dufthoroskop Widder 21.03. – 20.04.
Der Widder ist spontan, leidenschaftlich und abenteuerlustig. Er ist überzeugt von seinen eigenen Fähigkeiten und zeigt
 das auch – manchmal auch stur mit dem Kopf durch die Wand. Das Sternzeichen Widder glaubt an seine Ziele, sind ist extrem kreativ, allerdings auch sehr ungeduldig. Der Widder übernimmt gern Verantwortung: im Team schnell die Führung zu übernehmen und eigenständig Entscheidungen für die Gruppe zu fällen, fällt ihm nicht schwer. Als geborene Einzelkämpfer lehnt er gut gemeinte Ratschläge grundsätzlich ab, reagiert schnell und impulsiv und geht die Dinge des Lebens oft sehr direkt und geradeheraus an.

»Lavendel, zarte Rosenblüten und entspannende Aromen wie Minze oder Eukalyptus sind die Favoriten der Widder. Der Duft »No. 39 Rose de France« ist genau das Richtige!«

Der Widder ist unerschütterlich: Zurückweisungen perlen ab, da er weiß, dass das Leben eine Fülle von Möglichkeiten bietet. Eine ordentliche Portion Optimismus wurde ihm in die Wiege gelegt. Sein Herz schlägt für die Welt der Mode und Beauty.  

Damit sein ungeduldiger Charakter ein wenig Ruhe findet, tendiert der Widder zu harmonischen und beruhigende Düften. Er liebt jungen Lavendel ebenso sehr wie zarte Rosenblüten, und begeistert sich für entspannende Aromen von Minze oder Eukalyptus. Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der Duft »No. 39 Rose de France« von Frau Tonis Parfum. Hier treffen üppige Rosenblüten auf ätherisch-frischen Eukalyptus und elegantes Neroli.

Dufthoroskop Stier 21.04. – 20.05.
der Stier ist absolut gefühlsbetont. Er gilt als fast schon süchtig nach Harmonie und eignet sich perfekt als Streitschlichter. Sein warmherziges Wesen führt dazu, dass er sich gern und stetig um seine Mitmenschen kümmert. Er ist stark, aufopfernd und gilt als Fels in der Brandung. Gleichzeitig ist der Stier ein echter Genussmenschen. Das gilt sowohl für gutes Essen und Trinken als auch für sein Liebesleben. Er hält gern an Traditionen und Gepflogenheiten fest und scheut Veränderungen.

»Die Blüten des Akazienbaumes, herbe Noten von kostbaren Hölzern begeistern den Stier ebenso sehr wie köstliche Aromen von gelben Mimosen und würzige Moosgewächse wie in Frau Tonis »No. 07 Akazie«.«

Das Sternzeichen Stier liebt wertige, ästhetische Dinge. Er vermeidet es möglichst, Geld für Überflüssiges oder für Nichtigkeiten auszugeben. Qualität geht ihm über Quanität.

Damit sein geerdeter und gütiger Charakter zum Tragen kommt, wählt der Stier gern natürliche, nachhaltige Düfte. Er liebt die Blüten des Akazienbaumes ebenso sehr wie herbe Noten von kostbaren Hölzern, begeistert sich für köstliche Aromen von gelben Mimosen ebenso sehr wie für würzige Moosgewächse. Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der Duft »No. 07 Akazie« von Frau Tonis Parfum. Prächtige, weiße Akazienblüten vereinen sich mit kühlem, taufrischem Moos und zarten Mimosenblüten.

Dufthoroskop Zwilling 21.05. – 21.06.
Der Zwilling ist extrem wissbegierig. Er ist kommunikativ, locker, flexibel und liebt Veränderungen genauso sehr wie Ortswechsel. Das Verreisen ist seine Leidenschaft! Zudem ist er unerschütterliche*r Optimist*in: Zurückweisungen werfen ihn keineswegs aus der Bahn. Er weiß genau, dass das Leben eine Fülle von neuen Möglichkeiten bietet. Zu seinem Naturell passen spritzige Aromen wie Bergamotte oder junge, knackige Äpfel. Zedernholz, Schilf und Ambra erden das aufgeregte Sternzeichen.

»Spritzige Aromen wie Bergamotte oder junge, knackige Äpfel passen zum Naturell des Zwillings. Ideal für den Zwillings ist Frau Tonis Frische-Kick »No. 68 New York«.«

Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der Duft »No. 68 New York« von Frau Tonis Parfum. Bergamotte, Apfel und Zedernholz dominieren diesen quicklebendigen Duft, Wassermelone, Schilf, Ambra und eine Spur Patschuli machen ihn wild und geben einen ungestümen Kick.

Dufthoroskop Krebs 22.06. – 22.07.
Der Krebs ist absolut romantisch. Er hat eine leicht verletzbare Seele, er ist vielschichtig und geheimnisvoll. Er gilt generell als sensibel und leistet feingeistigen Widerstand, wenn es um den Umgang mit Problemen geht. Er betrachtet Themen und Fragestellungen vorsichtshalber von allen Seiten, bevor er ein Urteil fällt. Im Zusammenleben neigt er zu stabilen Beziehungen. Hier siegt fast immer das Herz über den Verstand!

»Leidenschaftliche und liebliche Düfte sind das Richtige für den Krebs. Rose, Grapefruit, Jasmin sowie fruchtige Beeren sind einige der bevorzugten Duftnoten. Der Krebs liebt Frau Tonis »No. 09 Journal«.«

Zu seinem Naturell passen leidenschaftliche, liebliche und betörende Düfte. Grapefruit, Rose, Veilchen, Jasmin sowie fruchtige Beeren sind einige der Duftnoten, die dem Krebs einen wahren olfaktorischen Genuss verschaffen.

Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der Duft »No. 09 Journal« von Frau Tonis Parfum. Üppige Rosenblüten treffen auf schwarze Johannisbeeren, Rosa Pfeffer und erfrischende Grapefruit.

Dufthoroskop Löwe 23.07. – 23.08.
Das Sternzeichen Löwe hat Löwenkräfte! Er verfügt über eine Unmenge an Lebenslust, gepaart mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen, Vitalität und großem Stolz. Diese Mischung macht’s, dass sich viele Menschen von dem Löwen magisch angezogen fühlen. Der Löwe liebt den Luxus; hat ihn sich allerdings mit viel Fleiß und Disziplin selbst erarbeitet. Er genießt die ihm geschenkte Aufmerksamkeit – und steht dabei leidenschaftlich gerne im Mittelpunkt.

»Der Löwe liebt warme und orientalische Düfte. Gewürze, intensive Blüten, Zitrusfrüchte und würzige Kräuter, wie in Frau Tonis »No. 15 Wüstenwind«, bereiten dem Löwen großen Genuss.«

Löwengeborene besitzen ein großes Herz und kümmeren sich gern und ausdauernd um die Schwächeren in ihrem Umfeld. Zu seinem Naturell passen warme, exotische und orientalische Düfte. Orientalische Gewürze, Zitrusfrüchte, intensive Blüten und würzige Kräuter bereiten dem Löwen wahre olfaktorische Genüsse.

Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der Duft »No. 15 Wüstenwind« von Frau Tonis Parfum. Üppige Roseblüten treffen auf Tonkabohnen, Limonen, Rosen und Lavendel.

Dufthoroskop Jungfrau 24.08. – 23.09.
Die Jungfrau ist ein absolut integeres, zuverlässiges Individuum. Sie macht ihre Sachen gründlich und steht zu ihrem Wort. Sie ist eine liebenswerte, treue Seelen und lässt ihre Umgebung nie im Stich. Das Sternzeichen Jungfrau ist äußerst arbeitsam und verfügt über gute, analytische Fähigkeiten. Ihr Tun ist meist von einem klugen Verstand gesteuert, zudem ist sie berühmt für ihren ausgeprägten Ordnungssinn.

»Pure und frische Düfte überzeugen die Jungfrau. Weiße Blüten, Kräuter, Bergamotte und edle Hölzer, wie in Frau Tonis »No. 21 Berlin«, gehören zu ihren Vorlieben« 

Die Jungfrau gilt als gütig, aber auch streng und gründlich. Zu ihrem klar strukturierten Lebensstil passen pure und frische Düfte. Sie liebt weiße Blüten, Kräuter, Bergamotte und edle Hölzer.

Wie für sie gemacht ist zum Beispiel der lebendig-kreative Duft »No. 21 Berlin« von Frau Tonis Parfum. Hier treffen Zitrone und Bergamotte auf betörende Seerosen, kostbares Zedernholz und würziges Kardamom runden diesen jungen, quirligen Duft perfekt ab.

Dufthoroskop Waage 24.09. – 23.10.
Die Waage ist ein absoluter Harmoniemensch. Sie hat einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit und zeichnet sich durch große Empathie aus. Zudem ist sie hervorragende*r Rhetoriker*in und stets darauf bedacht, mit ihrer Umgebung im Einklang zu leben. Die Waage hat einen Sinn für Ästhetik und legt Wert auf ein ansprechendes Umfeld. Zudem ist ihr Stilempfinden stark ausgeprägt und sie ist häufig sehr stylish gekleidet. Gespräche mit ihr sind sehr anregend, sie ist häufig ein*e begnadete*r Geschichtenerzähler*in!

»Die Waage liebt sinnliche und warme Düfte. Aromen von Zeder und Sandelholz wirken stabilisierend. Die Noten von Vetiver, Rosa Pfeffer und Amber in Frau Tonis »No. 05 Aventur« sind perfekt.«

Die Sterne stehen für die Waage in Richtung sinnlicher, warmer Düfte. Stabilisierend wirken auf das Sternzeichen Aromen von Zeder und Sandelholz. Vetiver, Rosa Pfeffer und Amber helfen ihr, Entscheidungsprozesse zu bewältigen. Wie für sie gemacht ist zum Beispiel der maritime, holzig-elegante Duft »No. 05 Aventure« von Frau Tonis Parfum. Sanftes Zedernholz trifft auf Rosa Pfeffer und Vetiver. Rauschende maritime Noten verleihen diesem Parfum einen einzigartigen und unvergesslichen Charakter. »No. 05 Aventure« ist vegan.

Dufthoroskop Skorpion 24.10. – 22.11.
Der Skorpion ist extrem selbstbeherrscht. Er ist zudem leidenschaftlich und zieht oftmals unbewusst alle Blicke auf sich. Er gilt als lebenshungrig und interessiert sich häufig für fremde Orte, außergewöhnliche Menschen und geheimnisvolle Geschichten. Intensive Erfahrungen bereichern sein Leben. Vor Veränderungen habt er keine Angst – oftmals sehnt er sich sogar danach! Der Skorpion ist stark, emotional, gern kämpferisch. Er ist bekannt für seine Durchsetzungsfähigkeit, seine unerschöpfliche Energie und seinen verführerischen Charme.

»Die Aromen von Tee und reifen Früchten, sowie Gurjun Balsam, Moschus und Vanille stärken den Skorpion in seinem Auftreten. Er genießt den balsamisch-warmen Frau Tonis Duft »No. 30 Thé Arabique«.«

Opulente Düfte mit außergewöhnlichen Ingredienzen unterstreichen seinen Charakter. Und deshalb benötigt der Skorpion in Sachen Duft einen starken Begleiter: Zu ihm passen Aromen von Tee und reifen Früchten; Gurjun Balsam, Moschus und Vanille stärken ihn in seinem Auftreten.  Wie für ihn gemacht ist zum Beispiel der orientalische, balsamisch-warme Duft »No. 30 Thé Arabique« von Frau Tonis Parfum. Gold-gelbe Quitten treffen auf schwarzen Tee. Nussiger, irischer Whiskey begegnet zuckrigen Aromen und würzigem Gurjun Balsam.

Dufthoroskop Schütze 23.11. – 21.12.
Der Schütze gilt als visionär. Alles was neu und angesagt ist, interessiert ihn. Immer habt er ein fixes Ziel vor Augen, denn ohne das fühlt sich der Schütze leer und antriebslos. Der Pfeil in seinem Sternzeichen steht exakt für dieses zielgerichtete Handeln – sein Leben ist grundsätzlich zielorientiert. Der Schütze steckt voll Euphorie und Visionen; seine Energiereserven scheinen unerschöpflich, sein Schaffensdrang ist ansteckend. Er ist immer neugierig auf das Leben und die damit verbundenen Aufgaben. Seine Einstellung gilt als optimistisch, zudem engagiert er sich oft in sozialen Bereichen.

»Der Schütze liebt das Reisen und die Freiheit. Fruchtige und grüne Parfums mit Feigen und Vertiver geben ihm viel Kraft für neue Abenteuer. Er ist begeistert von Frau Tonis Duft »No. 18 Bogota Berlin«.«

Der Schütze sprüht vor Ideen, liebt das Reisen und die Freiheit. Deshalb greift er meist zu fruchtigen und grünen Parfums. Mit Feigen, Zedernholz und Vertiver tanken er Kraft für neue Abenteuer.

Wie für den Schützen gemacht ist zum Beispiel der grüne Duft »No. 18 Bogota Berlin« von Frau Tonis Parfum. In dem veganen Parfum vereinen sich fruchtige Feigen und Bergamotte mit Rosa Pfeffer, Zedernholz und kräftigem Vetiver.